Willkommen bei myEnergy - Portal

Vorabversion - reines Datenlogging für

Stiebel Eltron ISG Gateway verfügbar !!!

 

NEU: Charts zur visuellen Auswertung der Daten

Update: 30.01.2014

 

Die Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Um euch einen kleinen Überblick zu verschaffen, wass dieses Portal bald alles kann, habe ich euch mal die Kernfunktionalitäten nachfolgend zusammengetragen:

  • Erfassung Zählerstände
  • Erfassung Verbrauchsdaten (Strom, Wasser, Gas)
  • Bearbeitung erfasster Verbrauchsdaten
  • Importfunktion (CSV) für weitere Sensoren
  • Exportfunktion nach CSV/XLS/PDF
  • Auswertung der Verbräuche (Verbrauchsentwicklung, Diagramme, Charts usw.)
  • Alarmierung bei Überschreitung eines Schwellwertes
  • Konnektor zum Stiebel Eltron Internet Service Gateway (ISG) zwecks Datenlogging in DB (Daten auslesen)
  • Konnektor zum ISG SG.1 (www.sms-guard.org) zwecks Datenlogging in Datenbank
  • Konnektor zum PEARL Temperaturlogger zwecks Datenlogging in Datenbank
  • Einbindung weiterer Haustechnik wie bspw. Kameras, Alarmanlage, SAT-Receiver usw. ...
  • To-Do Listenverwaltung
  • Dashboard
  • Benutzerverwaltung / geschützter Bereich
  • u.v.m.

Das Portal basiert auf einem CMS System, welches sehr flexibel ist und weitere Konnektierungen jederzeit zulässt.

Das myEnergy-Portal befindet sich derzeit im Alpha Status und steht kurz vor Veröffentlichung. Das Datenlogging es ISG´s von Stiebel und dem SG1 von SMS-Guard funktionieren bereits einwandfrei. Es muss nur noch das Frontend fertiggestellt werden und die Webseite entsprechend mit Dokumentationen gefüllt werden. Dann ist es soweit.

Bitte noch um ein wenig Geduld, es handelt sich hierbei um ein OpenSource-Privatprojekt, welches nach Feierabend behandelt wird...

Viele Dank

 

Hinweis

Alle Konnektierungen finden auf oberster Ebene (HTML Quellcode) statt. Das bedeutet, eine direkte Kopplung auf Busebene findet nicht statt! Dies wäre auch aus rechtlichen Gründen und aus Gewährleistungsaspekten nicht tragbar. Die Daten werden durch ein sog. Parsing ermittelt und entsprechend in die eigene Datenbank geschrieben. Liebe Hersteller, keine Angst, in eure Systeme wird nicht eingegriffen!

Es findet kein Eingriff in die jeweiligen System statt! Es werden lediglich Daten ausgelesen - keine Steuerung.